Performance Quartal II 2020

In 3 Monaten von Flop zu Top

Tja, so schnell kann sich alles ändern. Wer sich noch an den letzten Quartalsabschluss Anfang April erinnern kann, hätte wohl kaum mit einem solchen Szenario drei Monate später gerechnet. So abrupt es im Februar und März nach unten ging, schnellte es jetzt in die Höhe.

 

 

Rendite Quartal II

Wirklich wahnsinnige drei Monate haben wir hinter uns. Der deutsche Aktienmarkt hat sich sehr gut erhohlen können, nachdem es bei diesen auch umso stärker nach unten ging. Die amerikanischen Indizes hinken in Relation noch ein bisschen hinterher, was nicht zuletzt an der stärkeren Ausbreitung des Virus in den USA liegen wird. Ich darf mich erneut glücklich schätzen und schaue ebenfalls auf einen tollen Anstieg meines Portfolios zurück.

 

Bei der Performance 12-Monatsbetrachtung sieht das Bild – verglichen mit anderen Privatinvestoren – momentan so aus:

 

Hier lässt sich erneut lediglich dreimal auf Holz klopfen…

Wie zufrieden bist du mit dem zweiten Quartal in diesem Jahr? Konntest du deinen „Vorkrisenstand“ bereits wiederherstellen?

 

Autor: Jonas Rosenberger

Jonas Rosenberger ist 2000 in Passau geboren. Er besuchte das Gymnasium Untergriesbach und begann anschließend sein duales Studium in Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Mannheim. Seit 2018 beschäftigt er sich mit dem Aktienmarkt und schreibt regelmäßig Artikel zu Finanzthemen und dem Frugalismus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.