Performance Mai 2020

Hoch, höher, Absturz?

Mit großen Schritten bewegen wir uns auf das zweite Halbjahr 2020 und somit auch auf den Abschluss des zweiten Quartals zu. Und wir können mit Nachdruck behaupten, dass wir in diesen paar Monaten schon so einiges erlebt haben. Der Aufwärtstrend aus dem April hat sich im Mai fortgesetzt.

 

 

Rendite Mai

Auch mein Portfolio hat vom weiterhin starken Trend profitiert. Lediglich in der letzten Maiwoche war die Performance unterdurchschnittlich. DAX und MDAX stattdessen haben ab der Monatshälfte einen wahrhaften Sprint hingelegt.

Meine Gewinne bewegen sich schon langsam wieder in die Nähe des „Vorkrisenhochs“. Dies sage ich mit aller Vorsicht und schaue gespannt auf die nächsten Monate.

Die Maßnahmen der EXIT-Strategie werden Schritt für Schritt umgesetzt. Die erwünschten Ergebnisse lassen aber noch auf sich warten und die Wirtschaft steuert nach wie vor auf ein unausweichliches Tief zu. Trump wittert weiterhin gegen China und sorgt für ein (wieder mal) angespanntes Klima. Doch auch die Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten Anfang November rückt immer näher und sorgt für zusätzlichen Brennstoff.

 

Autor: Jonas Rosenberger

Jonas Rosenberger ist 2000 in Passau geboren. Er besuchte das Gymnasium Untergriesbach und begann anschließend sein duales Studium in Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Mannheim. Seit 2018 beschäftigt er sich mit dem Aktienmarkt und schreibt regelmäßig Artikel zu Finanzthemen und dem Frugalismus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.