Performance Juli 2020

Ein durchwachsener Monat

 

Juli 2020

Es ging wild rauf und wieder runter. Meine Einzelaktien „explodierten“ erneut in der ersten Hälfte, worauf in der zweiten Hälfte das Ganze absackte. Da haben sich zwei Wochen eingeschlichen, in denen es bei mir im Vergleich zum Gesamtmarkt wirklich düster aussah. Die letzten Tage des Monats waren dann – dank der guten Quartalszahlen aus dem Tech-Sektor – sehr positiv.

 

Wie zufrieden bist du mit dem Juli? War es bei dir ebenfalls ein „rauf und runter“?

 

Autor: Jonas Rosenberger

Jonas Rosenberger ist 2000 in Passau geboren. Er besuchte das Gymnasium Untergriesbach und begann anschließend sein duales Studium in Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Mannheim. Seit 2018 beschäftigt er sich mit dem Aktienmarkt und schreibt regelmäßig Artikel zu Finanzthemen und dem Frugalismus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.