Servus! Ich bin´s, Jonas!

Nun ja, wie soll ich sagen.. Sehr schön, dass Du zu meinem ersten Artikel gefunden hast! Und wie es sich so gehört, stelle ich mich erstmal vor..

Und zwar bin ich der Jonas - 19 Jahre jung. Studiere dual Wirtschaftsingenieurwesen in BaWü und beschäftige mich sehr gerne nebenbei mit anderen Dingen. So kam es dazu, dass ich mittlerweile noch als freier Redakteur bei einem Nachrichtenmagazin tätig bin, als Minijobber in einem FastFood-Restaurant mein Kleingeld aufbessere und als YouTuber diverse Videos zu Finanzen und übers Investieren mache. In Zukunft sollten noch weitere Projekte anstehen, je nachdem wie es mit der Zeit und der Lust steht. Das Studium sollte ja auch nicht komplett auf der Strecke bleiben.. 

Das war erstmal alles, was es über mich in der Kürze zu erzählen gibt. Es würde sicherlich auch ein bisschen den Rahmen sprengen, wenn ich weiter aushole. Jedoch kannst Du mich immer gerne via dem Formular unten kontaktieren, falls offene Fragen bestehen. 

Ja warum habe ich diesen Blog überhaupt gegründet? Mich beschäftigen immer wieder diverse Themen zu Gesellschaft, Finanzen, Politik und zu zwischenmenschlichen Angelegenheiten. Und da ich auf YouTube bereist erste Erfahrungen im "Gedankenaustausch" gewinnen konnte, wollte ich es nun auch auf "Papier" bringen. 

Dieser Blog sollte lediglich meine Gedanken, Ansichten und Tipps wiedergeben. Es soll in keinster Weise eine Empfehlung, Diskriminierung o.ä. stattfinden! Kritiken und anderen Ansichten stehe ich selbstverständlich offen gegenüber, ja sogar begrüße ich solche. Das Ziel sollte es sein, sich persönlich eine Meinung bilden zu können und falls nötig, darüber zu diskutieren. Bitte nutzt deswegen jederzeit das Kontaktformular, um mit mir Kontakt aufzunehmen. Hier findest Du natürlich auch andere Wege, wie du mich anschreiben kannst. Hoffentlich wird es in Zukunft auch irgendwann eine Kommentarfunktion geben, damit jeder an der Meinung anderer mitwissen kann. EDIT: Kommentare über Facebook sind unten verfügbar! 


Es freut mich sehr, wenn du bis hierhin durchgehalten hast und hoffentlich sieht man sich bei einem nächsten Artikel oder Video wieder! Ein schöner Tag sei gewünscht, nehmt das Leben nicht so hart und arbeitet nicht nur wegen des Geldes - dafür ist unsere Zeit viel zu schade!

Mit grandiosen Grüßen

Jonas Rosenberger